Sie sind nicht angemeldet.

Nemo2012

Moderator

  • »Nemo2012« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Wohnort: Leutkirch

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

21

Samstag, 12. Januar 2013, 18:38

Aber klaro :) .

Nemo2012

Moderator

  • »Nemo2012« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Wohnort: Leutkirch

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 13. Januar 2013, 10:24

Bräuchte mal kurz eure Hilfe:
Meine 2 LSD-Fische haben sich gut verstanden und sind überall zusammen gessesen und geschwommen. Seit 2 Tagen hab ich einen LSD vermisst. Und heute war auch ein Clownfisch weg. Wo finde ich sie? Im Technikschacht :S .
Hab nun den Clownfisch und den LSD wieder ins Becken gesetzt und beobachtet das der andere LSD ihn jetzt durchs ganze Becken jagt. Erste Frage warum können die beiden sich nicht mehr leiden und zweite Frage wie verhindere ich das sie wieder in den Schacht springen?

borsti

Fortgeschrittener

Beiträge: 280

Wohnort: Bayreuth

Beruf: Abwasser Ver- und Entsorger, Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, TRGS 519 + 520

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 13. Januar 2013, 21:02

Servus!

Denke das es mit den Fischen nur so ne Phase ist...
Eine unserer Katzen hat auch mal paar Tage nen Hass auf ihren Bruder geschoben als wir mit ihm vom Tierarzt zurück kamen, hatte irgendwas gerochen oder so aber das legte sich wieder. ;)


Ich würde, sofern Platz nach oben ist, versuchen eine Art Erhöhung auf den Streifen zu kriegen, das weniger Platz nach oben ist.

Grüße Borsti
Grüße Borsti (Thomas)

24

Donnerstag, 17. Januar 2013, 20:28

Hi,

ich wäre vorsichtig mit dem Magnet am Oberfächenabzug. Leider sind die Magneten nicht für die Ewigkeit gebaut weil Wasser ins Innenleben gelangt.

Ruck-Zuck fängt der Magnet an zu rosten, dann hast du in absehbarer Zeit viele Rostpartikel im Wasser. Hatte ich kürzlich erst selber.

Einem Bekannten von mir sind neulich SPS, LPS und andere Sachen wegen einer Metallvergiftung verreckt, das war allerdings sogar ein 900L Becken.
Schuld war eine lächerliche Kordel, mit der er den Adsorbersack zugeknotet hat. Die Kordel hatte im Kern Metall das man von aussen nicht sehen konnte.

10cm Kordel auf 900L wären aber nicht so wild wie ein Magnet auf 130L würde ich sagen.

Ciao
Grüsse Fabi


77652 Offenburg

Werbung

unregistriert

Werbung


Zu hohe Stromkosten fürs Aquarium? Hier Strompreise vergleichen ...

Alles für die Aquaristik

Nemo2012

Moderator

  • »Nemo2012« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Wohnort: Leutkirch

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 17. Januar 2013, 20:34

Hi.

Ja, hab mir auch schon überlegt ob ich da nicht lieber ne Plexiglasscheibe hinmache. Wie könnte ich die befestigen damit ich sie immer noch hoch und runter verschieben kann?

26

Donnerstag, 17. Januar 2013, 20:39

Hi,

Wasser ablassen, links und rechts ein Profil hinkleben ( z.B. Sekundenkleber). Somit hast Du eine Führung, wo Du die Scheibe etc. verschieben kannst. Optional kannst Du das auch auf der Innenseite machen, also im Schacht. So ist es nicht sichtbar!

Gruß
Stefan

Nemo2012

Moderator

  • »Nemo2012« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Wohnort: Leutkirch

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

27

Samstag, 27. April 2013, 09:37

Hey,

mal kurz ein Update. Letzten Samstag (20.04.) wurde das Becken aufgelöst.
Jedoch nicht, weil es nicht stabil lief.
Es gab mehrere Gründe:
- durch das Abschäumer brummen (was bei diesem Modell nicht so leise ist) konnte ich nicht mehr so gut schlafen
- da wir bald einen Hund bekommen und dieser auch Zeit in Anspruch nimmt
- um die Stromkosten etwas zu senken

Das Aquarium mit Technik, etc. wird nicht verkauft, sondern wir behalten es. Das Lebendgestein bekam meine Schwester für ihr neues 216 Liter Becken. Hier der Thread --> LINK
Die Einsiedler, Schnecken, Fische, Korallen, usw. wurden in mein 407 Liter Becken umgesiedelt. Dieses Becken bleibt und wird nicht aufgelöst.

28

Dienstag, 1. Oktober 2013, 22:20

Schade das du der sera LED nicht mehr hast.
Habe mir im Mai eines zugelegt und bin sehr zufrieden damit.

Nemo2012

Moderator

  • »Nemo2012« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Wohnort: Leutkirch

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 13:30

Hey,

ja vermiss es schon ein bisschen :) , aber bin mit meinem großen Becken schon genug beschäftigt ;) .

Werbung

unregistriert

Werbung


Zu hohe Stromkosten fürs Aquarium? Hier Strompreise vergleichen ...

Alles für die Aquaristik

30

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 20:13

:hi:

dieses Tagebuch ist unter anderem Schuld,

Anmeldung hier im Forum zwecks Bilderbetrachtung bis zur Bestellung der Sera marin 130 Led.



Gruß Andi

31

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 09:32

:) Hoffe du hast es bald, gibt wenige die es haben.

Meines läuft seit Mai.....schön langsam....

Erst die steine Eingefahren...dann Einsiedler und Scnecken...und letzten monat erst Pumpende Xenia, Scheibenanemone (2), Blasenanemone (2), Euphelia (hoffe das ist richtig) und vier andere deren Namen ich nicht Aussprechen kann :D

Sind noch recht klein aber wird schon...

Gebe natürlich immer nach anleitung Preis Miniralien und jod dazu.

Habe die Strömungspumpe SP1000 gegen eine Sera P1200 getauscht, dazu kommt Freitag noch der Blau Nano Flo 3/4 Zoll sowie Eheim Skim 350 gegen die Kammhaut.

Eine kleine Resun Strömungspumpe 600l h ist auch noch drin.

Bis jetzt läuft alles und die wasserwerte sind auch top. :rolleyes:

Nemo2012

Moderator

  • »Nemo2012« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Wohnort: Leutkirch

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 11:01

Huhu,

falls noch jemand fragen bezüglich des Sera 130 LED hat, kann er sie gerne stellen ;) .

@Bulle

Spurenelemente, Mineralien, etc. brauchst du noch nicht zuführen. Der wöchentliche Wasserwechsel reicht bei dir um die verbrauchten Stoffe wieder hinzuzufügen.
Den Oberflächenabzug kannst du dir auch sparen, pimp einfach den schon vorhandenen Abzug. Funktioniert wunderbar.
Strömung finde ich bei dir auch etwas dürftig.
Hatte zu der SP1000 (die aber so dürftig ist das man sie nicht mitzählen sollte) 2x Tunze 6015 also 3.600 l/h Strömung.
Stell doch mal ein Bild von deinem Becken ein :) .

33

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 12:28

Werde ich noch machen..Bilder meine ich.

hatte vorher auch eine Strömungspumpe von Resun mit 3000l h.

War mir aber zu stark egal wie ich sie einstellte, die Korallen haben sich extrem gebogen und wurden fast weggeblasen.

Klar könnte es zu wenig sein aber jetzt wiegen sich die Korallen schön in der Strömung.

Aber natürlich bin ich für jeden Tip dankbar.... :)

34

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 16:04

Hy,

hoffe auch das es bald kommt.

Habe mir vorweg schon die Eheim compact 1000 besorgt und eineTunze Nanostream 6025 sollte reichen nach verschiedenen Recherchen im Internet und Foren.

Ein Unterschrank habe ich mir selbst aus masiv Hartholz gemacht Original hat mir nicht gefallen. (mein Wohnzimmer aus Holz und Naturstein...)

Die Rückwand des Becken möchte ich aus totem Riffgestein gestallten Habe mir vom Händler dafür Reef Bond besorg. Das Gestein von bekannten, Habe ich 3 Tage jeweils eine halbe Stunde Abgekocht und seit einer Woche im Wasser. Mal schauen wie die Wand wird.

Eine Frage, habe mir 2 Säcke Live sand in Frankfurt am Main Koelle Zoo gekauft. Auf der forderseite steht drauf 12 Monate haltbar, und jetzt 7 Tage später lese ich auf der Rückseite made in Usa 05/2012. 50 km fahren und umtauschen möchte ich nicht. kann ich den Sand nehmen oder soll ich ihn auch auswaschen...oder.... ?(



Gruß Andi

Werbung

unregistriert

Werbung


Zu hohe Stromkosten fürs Aquarium? Hier Strompreise vergleichen ...

Alles für die Aquaristik

Revilo

Anfänger

Beiträge: 19

Wohnort: Konradsreuth/Ahornberg

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 16:32

ich hab den etwas kleineren bruder vom sera (boyu mt 508) ca 100l brutto. läuft seit juli 2012
ich musste den überlauf für gescheiten oberflächenabzug doch sehr ändern und einen abschäumer einbauen war auch ne bastelarbeit. licht hab ich auch mit led aufgerüstet zu der vorhanden pl-röhre.
alles in den deckel reingebastelt. 3x power smd led leisten (2x weiss 1x blau) und in der futterklappe nochmal eine umgebaute led aufsetzleuchte.
jetzt reicht das licht für weiche, leder und röhrenkorallen und scheiben wachsen auch prima. aber licht ist trotzdem meiner meinung nach nicht optimal.

an strömung ist zur 800l/h pumpe noch eine koralia nano 900 am arbeiten. da könnte ich evtl noch verbessern, aber bisher ist es ausrechend.
Gruss Oliver

Nemo2012

Moderator

  • »Nemo2012« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Wohnort: Leutkirch

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 17:12

@ Andi

Den abgelaufenen LIve Sand würde ich auf keinen Fall mehr benutzen. Live Sand ist meiner Meinung nach aber auch Geldverschwendung.
Nimm lieber schönen Aragonit-Sand ;) . Würde mal da beim Kölle-Zoo anrufen und die Situation schildern.
Vielleicht bekommst du ja wenn du ihnen Bilder vom Kassenzettel und Produkt schickst den Betrag zurück überwiesen.
Mit abgelaufenem Live Sand fängt Kölle-Zoo ja auch nichts mehr an (;

37

Sonntag, 6. Oktober 2013, 13:07

So habe jetzt den Eheim 350 Skim ins Technikbecken (das erste) eingebaut.

Der ist so klein das er überall reinpasst und jetzt ist meine Kammhaut endlich verschwunden.

Mit dem Blau Nano Flo 3/4 hatte ich so meine Probleme, passte einfach nicht.

Habe dann vom Auströmer ein Glied rausgenommen und mit Aquarium Silikon das rangebastelt.

Erzeugt jetzt ein schönes Strömungsbild.....

Wollte mir noch im Dezember zusätzlich LEDs einbauen...

Und zwar von Conrad ein Bausatz zum Dimmen und eben dimmbare LEDs.

Mache mir aber nun Gedanken ob es dann im Becken zu Warm wird. (zwei Streifen außen am Deckel a. 35cm lang)

Nun gut ihr habt sicher die passende antwort darauf..... ;)

38

Dienstag, 8. Oktober 2013, 21:11

So heute mal genervt.....
Dieser besch.... Abschäumer macht Ziegen. ;(
Entweder läuft er über oder schäumt gar nicht.....
Hatte ihn schon draußen um zu schauen voran es liegt, aber keine Lösung.
Lufthahn ist sauber und Nadelrad (soweit man es so nennen darf) auch sauber....
Werde mir wohl den Tunze DOC Skimmer 9004 kaufen, soll ohne Probleme ins Technikbecken passen. :]

39

Dienstag, 8. Oktober 2013, 21:20

Hallo, wenn ich mich richtig erinnere,dann hat der abschäumer am auslauf ein rohr...dürfte grau sein.. er läuft besser wenn es ab ist.
Grüße Franzi

Werbung

unregistriert

Werbung


Zu hohe Stromkosten fürs Aquarium? Hier Strompreise vergleichen ...

Alles für die Aquaristik

40

Dienstag, 8. Oktober 2013, 21:53

Hallo Franzi,
ist der PS200 Abschäumer und das Rohr bringt das Wasser in die andere Filterkammer.
Kann man das wirklich abnehmen.....

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

130, Aquarium, biotop, LED, marine, Meerwasser, sera

Counter:

Hits heute: 635 | Hits gestern: 1 961 | Hits Tagesrekord: 61 158 | Hits gesamt: 8 852 453


Nutzungsbasierte Online-Werbung

Auf dieser Site werben


Visitor Map
Create your own visitor map!