Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: nanoriff.info Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 3. September 2017, 08:59

Tetra AquaArt 60 mit China-LED pimpen?

Hallo zusammen,

ich würde gerne ein Tetra AquaArt (60 L) aus dem Keller holen und für Ableger nutzen. Aktuell befindet sich werksmäßig eine 9 Watt LED (blau/weiß) unter dem Deckel.

Meine Überlegung war nun, das Ganze mit folgender 18 Watt Kfz-Beleuchtung aus China zu pimpen:

http://www.dx.com/p/waterproof-18w-1440l…80#.Waul-a35xBx





Kann das funktionieren? Sind die 6500K vielleicht doch zu warm (die blauen LEDs der Originalbeleuchtung blieben an). Ist der Abstrahlwinkel zu gering? Wird es zu warm unter dem Deckel?

Das sind so Fragen, die ich mir stelle. Vielleicht hat jemand ein paar Tips für mich!

Danke und Grüße
Pat

Counter:

Hits heute: 172 | Hits gestern: 1 656 | Hits Tagesrekord: 61 158 | Hits gesamt: 8 775 911


Nutzungsbasierte Online-Werbung

Auf dieser Site werben


Visitor Map
Create your own visitor map!